Lissi und Lea

Lissi in der Mitte und Lea rechts dahinter

Die Beiden wurden im Herbst 2017 von meinem Liebligsschaf Leni zur Welt gebracht. Leider verstarb Leni kurz nach der Geburt und ich zog die Lämmer mit dem Fläschchen groß. Weil ich so an Leni hing, durften der knuffige Nachwuchs bei uns bleiben. Wie auch ihre Mutter sind die Zwei Menschen gegenüber etwas kritisch, was bei OFM-Lämmern, und in diesem Fall sogar Flaschenlämmern, sehr ungewöhnlich ist. Wenn jedoch das Eis einmal gebrochen ist, sind sie durchaus sehr lieb und anhänglich.

Lea

Lea ist eher scheu, kommt aber zur Begrüßung zu mir und lässt sich  kurz am Kinn kraulen. Lissi dagegen ist viel zutraulicher. Sie genießt ihre täglichen Streicheleinheiten und verpasst es nie mich zu beschnüffeln. Beide haben ein wunderschönes weißes und weiches OFM-Vlies. Ich freue mich jetzt schon auf die kommende Schur.

Milchschafe von hinten am nackten Schwanz zu erkennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere