Schafnetzabbau – Schafnetz richtig aufrollen

Schafnetzt aufrollen - So soll es dann aussehen

Weil ich schon öfter gefragt worden bin, möchte ich bei der aktuellen Gelegenheit (wir räumen gerade den Offenstall auf) meine Art ein Schafnetz aufzurollen erklären. Das Problem ist, den Zaun so aufzurollen, dass er beim nächsten Aufbauen sich nicht verwickelt und man Ewigkeiten mit Entwirren verbringen muss. Meistens wird einfach…

weiterlesen

Trockenes Frühjahr 2019 – Die Schafe brauchen Wasser

Entleeren des Wassertanks

Mittlerweile ist es Mitte April und es hat in unserer Gegend seit über vier Wochen nicht signifikant geregnet. Zudem war auch der Winter ungewöhnlich trocken. Somit sind unsere Wassertanks, die durch Regenwasser über eine 140qm große Dachfläche gespeist werden, leer. Bisher war es vor der jährlichen Fahrt zur Weide nie…

weiterlesen

Weidemanagement – Wiesen abschleppen

Egge zum Wiesen Abschleppen

Das neue Schafjahr startet mittlerweile kräftig durch. Die Lämmer sind da, die Sonne beginnt kräftig zu wärmen und auch die Wiesenbewohner waren nicht untätig. Stattliche Maulwurfhaufen dominieren mittlerweile die Weiden und wir können ans Weidemanagement denken, sprich, die Wiesen abschleppen. Bei den aktuellen warmen Temperaturen in der vierten Märzwoche macht…

weiterlesen

Grundlagen der artgerechten Schafhaltung – Die gesetzlichen Regelungen – Teil 1

Schafhaltung ist kein Hexenwerk und jeder mit Platz, Grünflächen und etwas Zeit kann diese wunderbaren Tiere pflegen. Im Folgenden möchte ich dem Interessierten einen Überblick über die Grundlagen der artgerechten Schafhaltung geben. Die gesetzlichen Regelungen Gleich zu Anfang werde ich die notwendigen gesetzlichen Formalien ansprechen, damit wir die Pflicht hinter…

weiterlesen

Sternchen

Die Anführerin der 2017 gekauften Fünfergang. Daher auch ein äußerst kräftiges und durchsetzungsstarkes Tier. Wenn wir zu den Schafen kommen, ist sie die Erste die uns begrüßt. Auch bleibt sie immer in der Nähe. Obwohl sie erst im Jahr 2017 geboren wurde, führt sie schon Rangordungskämpfe mit den stärksten Tieren…

weiterlesen

Jacky

Jacky ist ein sehr sanftes Tier, dass es liebt geherzt zu werden. Dabei wird sie nie aufdringlich und zieht sich eher zurück, als sich zwischen die anderen Schafe zu drängen. Sie hat einen weißen Kopf mit Stichelhaaren, ihr Vlies ist erstaunlicherweise extrem weich und auch heller. Wir erwarten ihre erste…

weiterlesen

Gretel

Gretel ist eine aus der 2017 gekauften Fünfergang. Sie hat eine freundliche Art, kuschelt sehr gerne mit uns und ist immer mitten im Geschehen. Ein ganz entzückendes Tier. Sie hat den dunklen Kopf und die dunklen Beine der Suffolkschafe, aber eine untypische Ramsnase. Ihr Vlies ist etwas rauer und dunkler…

weiterlesen